Natursein Trockenmauern

Böschung: Trockenmauern / Stufen / Felsen

Warum sind Trockenmauern so beliebt? Mit ihr lassen sich Niveauunterschiede im Außenbereich wunderbar ausgleichen und Terrassen anlegen. Lediglich ein paar geschichtete Steinetagen reichen meist aus, um eine Böschung, wie im Ideengarten Düsseldorf abzustützen.

Für die Trockenmauer haben wir an der Böschung im vorderen Bereich im Ideengarten Düsseldorf u.a. den Ruhrsandstein gewählt. Dieser zeichnet sich durch geringe Wasseraufnahme, hohe Druckfestigkeit, Abriebfestigkeit und Witterungsbeständigkeit aus. In Deutschland gilt der Ruhrsandstein als einer der robustesten Sandsteine.

Die Grauwacke Felsen schließen zudem thematisch an die Ideengärten an. Sein Farbspektrum reicht von grau über rotbraun bis hin zu ocker.

Muschelkalk Trockenmauersteine eignen sich zum Erbauen bzw. Trockenversetzen für Mauern. Dieser Trockenmauerstein zeigt sich zumeist in beige, braun-grauer Farbgebung und gliedert sich harmonisch in die Gestaltung von Freiräumen ein.

Als Quadersteine, und Systemmauerwerk (mit gesägten Kanten) werden die harten Kalksteine ebenfalls verwendet. Mit einem Systemmauerwerk aus Muschelkalk kann man schnell und unkompliziert eine freistehende Mauer errichten.

Jetzt bergschneider.de
Newsletter abonnieren!
Erhalten Sie exklusive Angebote zu Restposten, Neuheiten uvm.
SIGN UP
schließen
ANKAUF Natursteine