Nachhaltig bauen mit Natursteinen

Ein Garten mit gutem Gewissen

Beim Bau und der Gestaltung von Außenanlagen und Gärten sowie beim Landschafts- und Straßenbau wird das Thema Nachhaltigkeit in Bezug auf die Wahl und Herkunft der Baumaterialien immer wichtiger.

Natursteine sind natürlich entstandene Baustoffe, die alle Kriterien eines nachhaltigen Produktes in Bezug auf Energiebedarf, Langlebigkeit und Wiederverwertbarkeit erfüllen. Sie bieten also nicht nur eine besonders ansprechende Optik, sondern sind hinsichtlich ihrer Ökobilanz anderen Baumaterialien wie z. B. Betonsteinen deutlich überlegen.

Darüber hinaus entsteht in den Steinbrüchen beim ökologisch orientierten Abbau der Rohstoffe neuer Lebensraum für gefährdete Tierarten wie z. B. den Uhu.

Haben Sie Fragen?

Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Düsseldorf:
Tel. 02 11 / 74 96 75 8 – 0
Fax: 0211 / 74 96 75 8 – 300

E-Mail: info@bergschneider.de

Osnabrück:
Tel. 05 41 / 96 26 5 – 0
Fax: 05 41 / 96 26 5 – 400

E-Mail: info@bergschneider.de

Das macht Natursteine so nachhaltig

Geringer Energiebedarf durch natürliche Entstehung

Natursteine müssen nicht extra hergestellt werden, da sie auf ganz natürliche Art und Weise im Laufe von Jahrmillionen auf unserem Planeten entstanden sind. Somit wird nur für die Gewinnung und Bearbeitung und nicht für die Herstellung Energie aufgewendet, wie das zum Beispiel während des Herstellungsprozesses von Beton der Fall ist.

Natürlicher Baustoff mit hoher Langlebigkeit

Natursteine werden aufgrund Ihrer hohen Widerstandsfähigkeit für Bauprojekte verwendet, bei denen eine lange Nutzungsdauer vorgesehen ist. Auch die aufgrund von Witterungsverhältnissen auf der Oberfläche der Natursteinplatten entstandenen Abnutzungserscheinungen können problemlos abgeschliffen werden. So bleiben Natursteine weiterhin schön und müssen nicht durch neue ausgetauscht werden, was wiederum zur Schonung der Umwelt beiträgt.

Nachhaltigkeit durch Wiederverwertbarkeit

Ein weiterer Vorteil von Natursteinprodukten für die Umwelt ist, dass sie immer wiederverwendet werden können. So werden Mauersteine oder Fassadenplatten als Rohstoffe für neue Bauprojekte wie z. B. für Gartenanlagen eingesetzt. Auch Natursteinplatten, die nicht mehr als Ganzes Verwendung finden, können zu Schotter oder Kies weiterverarbeitet werden. Und sollten Natursteinprodukte tatsächlich nicht mehr gebraucht werden, können Sie, da sie keine Schadstoffe enthalten, in den natürlichen Stoffkreislauf zurückgeführt werden.

Das macht Natursteine so nachhaltig

Geringer Energiebedarf durch natürliche Entstehung

Natursteine müssen nicht extra hergestellt werden, da sie auf ganz natürliche Art und Weise im Laufe von Jahrmillionen auf unserem Planeten entstanden sind. Somit wird nur für die Gewinnung und Bearbeitung und nicht für die Herstellung Energie aufgewendet, wie das zum Beispiel während des Herstellungsprozesses von Beton der Fall ist.

Natürlicher Baustoff mit hoher Langlebigkeit

Natursteine werden aufgrund Ihrer hohen Widerstandsfähigkeit für Bauprojekte verwendet, bei denen eine lange Nutzungsdauer vorgesehen ist. Auch die aufgrund von Witterungsverhältnissen auf der Oberfläche der Natursteinplatten entstandenen Abnutzungserscheinungen können problemlos abgeschliffen werden. So bleiben Natursteine weiterhin schön und müssen nicht durch neue ausgetauscht werden, was wiederum zur Schonung der Umwelt beiträgt.

Nachhaltigkeit durch Wiederverwertbarkeit

Ein weiterer Vorteil von Natursteinprodukten für die Umwelt ist, dass sie immer wiederverwendet werden können. So werden Mauersteine oder Fassadenplatten als Rohstoffe für neue Bauprojekte wie z. B. für Gartenanlagen eingesetzt. Auch Natursteinplatten, die nicht mehr als Ganzes Verwendung finden, können zu Schotter oder Kies weiterverarbeitet werden. Und sollten Natursteinprodukte tatsächlich nicht mehr gebraucht werden, können Sie, da sie keine Schadstoffe enthalten, in den natürlichen Stoffkreislauf zurückgeführt werden.

Natursteine aus Deutschland

Unsere heimischen Steinbrüche verfügen über eine große Auswahl an unterschiedlichen Natursteinen. Durch die Nutzung von Rohstoffen aus Deutschland werden lange Transportwege vermieden und so der CO2-Ausstoß deutlich reduziert.

Wir bieten eine große Produktauswahl aus deutschen Natursteinvorkommen an.

Gerne beraten wir Sie hierzu genauer.

Natursteine aus Deutschland

Unsere heimischen Steinbrüche verfügen über eine große Auswahl an unterschiedlichen Natursteinen. Durch die Nutzung von Rohstoffen aus Deutschland werden lange Transportwege vermieden und so der CO2-Ausstoß deutlich reduziert.

Wir bieten eine große Produktauswahl aus deutschen Natursteinvorkommen an.

Gerne beraten wir Sie hierzu genauer.

Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung sind uns wichtig

Wir, die Natur & Stein Bergschneider GmbH, garantieren unseren Kunden mit Handelspartnern und Lieferanten zusammenzuarbeiten, die einen hohen Anspruch an Produktqualität erfüllen und beim Rohstoffabbau Wert auf eine Renaturierung zum Erhalt unserer Umwelt legen.

Darüber hinaus beziehen wir Natursteinprodukte von Unternehmen, die nachweislich beim Abbau und der Weiterverarbeitung auf Einhaltung von Arbeitsschutz- und Sicherheitsvorschriften achten und Kinder- und Zwangsarbeit ablehnen.

Damit Sie Ihren Garten mit gutem Gewissen genießen können.

Entdecken Sie unsere vielfältige und nachhaltige Produktauswahl

Zierkiese & Ziersplitte

Bodenplatten

Bahnenware

Pflastersteine

Mauersteine/-Trockenmauersteine

Verblender

Entdecken Sie unsere vielfältige und nachhaltige Produktauswahl

Zierkiese & Ziersplitte

Bodenplatten

Bahnenware

Pflastersteine