Hinweis zur aktuellen Verkehrslage (Verlängert)

Das Amt für Verkehrsmanagement wird auch im August auf der Oerschbachstraße, zwischen dem Bahnübergang und der Reisholzer Bahnstraße, beidseitig neue Radwege herstellen.

Während der Baumaßnahme ist die Oerschbachstraße im Ausbaubereich durch eine Einbahnstraßenregelung nur in Fahrtrichtung Süden befahrbar. Die Durchfahrt vom Kreisverkehr bis zum Bahnübergang in nördlicher Fahrtrichtung wird nicht möglich sein. Die Gehwege bleiben während der Baumaßnahme für Fußgänger zugänglich. Da die Asphaltarbeiten stark witterungsabhängig sind, kann es kurzfristig zu Umstellungen im geplanten Bauablauf kommen. Für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen während der Bauzeit bittet das Amt für Verkehrsmanagement um Ihr Verständnis.

Vielen Dank!

15. Jun 2018|
Jetzt bergschneider.de
Newsletter abonnieren!
Erhalten Sie exklusive Angebote zu Restposten, Neuheiten uvm.
SIGN UP
schließen
ANKAUF Natursteine